Aktuelle Informationen

  • Ein Jahr Abschleppzentralen Schleswig-Holstein, Ulm und Heilbronn

    Seit einem Jahr betreibt die GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG (GDV DL) die Abschleppzentralen im Bundesland Schleswig-Holstein sowie für die Polizeipräsidien Heilbronn und Ulm in Baden Württemberg. Insgesamt wurden durch die neuen Abschleppzentralen 13.358 Abschleppvorgänge an Hilfeleister vermittelt. 15.362 Fahrzeuge[…]

    Read more...
  • Deutsche Autofahrer melden die meisten Unfälle aus Italien

    Erstmals seit 2009 war Italien 2014 wieder Spitzenreiter bei den Verkehrsunfällen, die deutsche Autofahrer aus dem Ausland meldeten. Insgesamt gingen im letzten Jahr 28.133 Anrufe beim Zentralruf der Autoversicherer nach Unfällen in Deutschland zugelassener Autos mit Fahrzeugen mit ausländischen Kennzeichen[…]

    Read more...
  • Präzise und schnelle Hilfe bei Auslandsunfällen

    Am 14. Juni 1985 unterzeichneten sieben EU-Mitgliedstaaten, darunter auch Deutschland, das so genannte Schengener Abkommen. Ein wichtiges Ziel: die Kontrollen an den innereuropäischen Grenzen abbauen. Reisen ohne Grenzkontrollen - das machte das Schengen Abkommen dann 1995 zum ersten Mal möglich:[…]

    Read more...
  • Erweiterung der Geschäftsführung bei der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG

    Dr. Jens Bartenwerfer (57) und Michael Bathke (52) wurden zum 1. Mai 2015 zu weiteren Geschäftsführern der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co KG (GDV DL) ernannt. Damit werden die langjährigen Geschäftsführer Heiko Beermann und Volker Sonnenburg im operativen Geschäft unterstützt. "Durch[…]

    Read more...
  • Fünf Notrufe oder Pannenmeldungen pro Autobahnkilometer

    Im Schnitt fünf Notrufe oder Pannenmeldungen von jedem der insgesamt 12.917 Autobahnkilometer in Deutschland: Das ist die Bilanz der Notrufzentrale in Hamburg für 2014. 13.109 der insgesamt 16.844 Autobahnnotrufsäulen halfen im letzten Jahr mindestens einmal einem Autofahrer. "Trotz aller mobilen[…]

    Read more...
  • Jetzt wird es wieder länger dunkel, oft rutschig und nebelig

    Auf die Zeitumstellung am nächsten Wochenende freut sich keiner so richtig. Vor allem nicht die Autofahrer. Für sie ist die anstehende dunkle Jahreszeit mit vielen unangenehmen Begleiterscheinungen verbunden. "Was in diesen Tagen mit dem gefährlichen Schmierlaub auf unseren Straßen beginnt,[…]

    Read more...
  • Neue Abschleppzentralen für Schleswig-Holstein, Ulm und Heilbronn

    Zum 1. Juli 2014 nehmen die Abschleppzentralen für Schleswig-Holstein sowie für Ulm und Heilbronn den Betrieb auf. Die GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG (GDV DL) hat nach einer öffentlichen Ausschreibung die Konzession für den "Betrieb einer Abschleppzentrale zur Vermittlung von[…]

    Read more...
  • Jeder 10. Autofahrer noch immer ohne Warnweste im Fahrzeug

    Wenige Tage vor Beginn der Warnwestenpflicht am 1. Juli 2014 hat jeder 10. Autofahrer noch immer keine Warnweste in seinem Fahrzeug. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der Notrufzentrale der Autoversicherer, die eine Zufallsstichprobe von 860 Anrufern dazu befragt hatte. Danach hatten[…]

    Read more...
  • Die meisten Auslands-Unfallmeldungen deutscher Autofahrer aus Frankreich und Italien

    Während bis 2009 aus Italien die meisten Unfallmeldungen deutscher Autofahrer mit einem ausländischen Unfallgegner beim Zentralruf der Autoversicherer in Hamburg eingingen, war seither Frankreich an die Stelle der Italiener getreten. Nunmehr liegen diese beiden Nationen fast gleichauf an der Spitze[…]

    Read more...
  • Bilanz 2013 für Autobahn-Notrufsäulen: alle 7,5 Minuten ein Hilferuf

    "78 Prozent aller 16.847 Autobahn-Notrufsäulen in Deutschland haben 2013 mindestens ein Mal Menschen in einer Notlage geholfen. Das zeigt die enorme Bedeutung der orangefarbenen Helfer auch in Zeiten von Smartphone und Handy", erklärte heute Heiko Beermann, Geschäftsführer der GDV Dienstleistungs-GmbH[…]

    Read more...